• Bitters

    Als Bitters bezeichnet man Spirituosen, die aromatisiert sind und meist einen bitteren Geschmack haben. Anfang des 19. Jahrhunderts galten Bitters als Medizin, bis Barkeeper das geschmackliche Potenzial entdeckten. Man fand heraus, dass diese Spirituose sich vorallem für Cocktails, Aperitif oder Digestif eignen. Ihr Alkoholgehalt liegt bei rund 15%. Die typischen Zusätze von Bitters sind Kräuterextrakte, Zitruspflanzen, aber auch Anis, Chinin und Beeren kommen immer wieder in diesen Spirituosen vor.

Bestseller